Coburger Fuchsschaf

Coburger Fuchsschaf

Das Coburger Fuchsschaf ist eine alte Landschafrasse, die vor allem in den europäischen Mittelgebirgen verbreitet war. Die Farbe der Wolle zeigt bei Lämmern ein warmes Braun, bei ausgewachsenen Schafen wird das Vlies schließlich hellbeige, nur Kopf und Beine bleiben braun. Die Wolle ist kräftig und trotzdem weich, mit leichter Kräuselung und hervorragender Wärmespeicherung. Sie wird vor allem zu Gebrauchsartikeln verarbeitet. Da die Bestände dieser Schafe im letzten Jahrhundert stark zurückgegangen waren und sich erst in letzter Zeit langsam wieder erholen, sind Produkte aus Coburger Fuchsschaf-Wolle eine Besonderheit! Ich verwende sie in der farblich so schönen Kombination mit der elastischen Wolle der Manx Loaghtan Schafe für Sitzunterlagen.

Für das Foto danke ich Verena Täuber, sich für die Zucht dieser alten, immer noch gefährdeten Haustierrasse engagiert.